Startseite

Wenn man sich in Deutschland niederlassen möchte muss man über ein Visum verfügen. Grundsätzlich gelten die Einreisebestimmungen für Deutschland und auch die europäische Union. Die Einreisebestimmungen für Deutschland gelten für die Einreise und einen Aufenthalt in Deutschland. So ist es für Ausländer grundsätzlich Pflicht, ein Visum zu haben wenn Sie Staatsbürger von Ländern sind, die nicht der Europäischen Union angehören. Die Einreisebestimmungen gelten für Bürger aus so genannten Drittländern, die in einer Liste der Bundesrepublik Deutschland aufgeführt sind. Die Bürger der Drittländer müssen unbedingt ein Visum für Deutschland haben, wenn Sie sich in Deutschland aufhalten möchten. Informieren Sie sich bei den zuständigen Behörden, welche Länder dies sind. Eine Visums Zentrale kann sich um die Ausstellung ihres Visums kümmern. Eine Visum Zentrale, weiß genau Bescheid über die Einreisebestimmungen nach Deutschland. Wenn Sie sich bereits in Deutschland befinden und ein Visum für Deutschland haben, kann es sein dass Sie sich für das Thema Familienzusammenführung interesSieren.

Startseite in Startseite

Zur Familienzusammenführung gehören sowohl der Ehegattennachzug als auch der Kindesnachzug. Bei der Familienzusammenführung ist es grundsätzlich schwieriger, wenn ein ausländischer Ehegatte zu einem deutschen Ehegatten nach Deutschland ziehen möchte. Informieren Sie sich bei den zuständigen Behörden, wie eine Familienzusammenführung vonstatten geht. Andere Seiten: Stiga Snow Racer und Insel Rügen. Halten Sie sich immer an die Einreisebestimmungen für die Bundesrepublik Deutschland, um Probleme zu vermeiden. Wende sich an ihre Visum Zentrale wenn Sie Fragen zu den Themen Einreisebestimmungen und Familienzusammenführung haben.

Search

Menü